Waldbrand – Stetten Zierenberg 07.08.2015

Alarmstichwort:  Waldbrand – Stetten – Zierenberg
Alarmierte Kräfte: Abt. Stetten
Abt. Zimmern
Nchalarmierung: KDT Dunningen
Fahrzeuge:  LF 8/6  ELW 1  HLF 20/16 LF 16/TS   MTW
Abt.Stetten Abt.Flözlingen Abt.Zimmern Abt.Zimmern Abt.Zimmern
Florian Zimmern 4-42 Florian Zimmern 3-11 Florian Zimmern 1-46 Florian Zimmern 1-45 Florian Zimmern 1-19
MTW
Florian Dunningen
1-19
Lage beim Eintreffen:  Die Alarmierung erfolgte durch die ILS Rottweil. Mitten im Wald brannten rund
25 m² Waldboden. Das Feuer drohte auf die Baumwipfel über zu greifen.
Tätigkeit: Durch das schnelle Eingreifen der Abteilung Stetten konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Dabei erfolgte die Anfahrt über mehrere hundert Meter Wiese und einem schmalen, steilen Waldweg. Die Abteilung Zimmern versorgte das Stettener Fahrzeug mit Wasser. Eine Wasserleitung vom Hydrantennetz war nicht mehr notwendig. Da das Feuer bereits auf Lackendorfer Gemarkung lag, wurde der Kommandant der Feuerwehr Dunningen informiert. Er machte sich vor Ort einen Überblick über die Lage.
Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Zimmern / Dunningen 30 Einsatzkräfte 6 Fahrzeuge, Polizei Rottweil

 

Bilder vom Einsatz

Comments are closed.