H 3 – VU eingeklemmte Person

Datum: 15. Oktober 2020 
Alarmzeit: 07:59 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelderalarm 
Art: H 3  
Einsatzort: K5535 Flözlingen Richtung Weiler 
Mannschaftsstärke: 25 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: Florian Zimmern 1-46 , Florian Zimmern 1-45 , Florian Zimmern 3-11 , Florian Zimmern 3-42  
Weitere Kräfte: 3 RTW’s vom Rettungsdienst , Christoph 11 , OrgL RD RW 3 , Polizei Rottweil , Rotkreuz Rottweil 1/82-1  


Einsatzbericht:

Um 07:59 Uhr wurden die Abteilungen Flözlingen und Zimmern mit dem Rettungsdienst zusammen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Auf Anfahrt wurde der Einsatzleiter Informiert dass an dem Unfall ein LKW sowie 2 PKW beteiligt sind.

Vor Ort stellte sich heraus dass 2 PKW frontal kollidiert waren. Am LKW wurde der Tank aufgerissen.

Eine Person war eingeschlossen jedoch nicht eingeklemmt. Auf Grund der 3 gemeldeten Verletzen wurden vom Rettungsdienst 3 RTW und ein RTH an die Einsatzstelle geschickt.

Nach der Rettung der Person wurde der auslaufende Dieselkraftstoff in Auffangbehältern gesammelt und die Einsatzstelle abgesichert. Im weiteren Verlauf wurde durch die Polizei und Straßenmeisterei entschieden die Straße durch eine Fachfirma reinigen zu lassen, da über ca. 50m die komplette Fahrbahn mit Dieselkraftstoff verschmutzt war.

Bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens und für die Reinigung der Straße wurde die K 5535 komplett gesperrt.

Bericht: NRWZ Online 

Bild NRWZ Online

Bild NRWZ Online

 

Bericht:  Schwarzwälder Bote online

Bild Schwarzwälder Bote Online

Bild Schwarzwälder Bote Online

Bookmark the permalink.

Comments are closed.