Flächen-/Heuballenbrand Stetten Richtung Flözlingen 07.07.2013

Alarmstichwort: Flächen-/Heuballenbrand Stetten Richtung Flözlingen 07.07.2013
Alarmierte Kräfte: Abt. Zimmern
Abt. Stetten
Polizei Rottweil
Fahrzeuge LF 8/6 ELW HLF LF 16/TS
Stetten Zimmern Zimmern Zimmern
Florian Zimmern 4-42 Florian Zimmern 1-11 Florian Zimmern 1-44 Florian Zimmern 1-45
DLK 23/12 LF 8/6 Polizei
Zimmern Flözlingen Rottweil
Florian Zimmern 1-33 Florian Zimmern 3-42 Polizei Rottweil
Lage beim Eintreffen: Alarmierung mit dem Stichwort Flächenbrand Stetten Richtung Flözlingen um 15:30 Uhr durch die ILS Rottweil.
Aufgestapelte Heuballen brennen neben einer landwirtschaftlichen Halle im Außenbereich. Feuer droht auf Halle überzugreifen.
Tätigkeit: Brand mit C-Rohren unter Atemschutz eingedämmt, mit Teleskoplader Ballen auseinander gezogen und abgelöscht. Landwirte mit Güllefäßer zum Wasser fahren von der etwa 1km entfernten Eschach eingesetzt, da an der Brandstelle keine Wasserversorgung vorhanden ist.
Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Zimmern 35 Einsatzkräfte 6 Fahrzeuge
Polizei Rottweil

 

Quelle und Bericht: Schwarzwälder Bote Online Ausgabe vom 08.07.2013

Download (PDF, Unknown)

Comments are closed.