Jugendfeuerwehr erhält neue Helme

Am vorletzten Dienst stand das Thema Sicherheit auf dem Plan. Nicht jedoch die UVV der Feuerwehr, sondern das Thema „Sicherheit rund ums Rad“. Hierzu fuhren wir zum Fahrrad Kaiser nach Rottweil. Andrea und Harald Hofer zeigten uns genau worauf man beim Fahrrad achten sollte. Aber auch den Menschen gilt es zu schützen. Beim Downhill oder einer Geländetour sowie der normalen Fahrradtour gibt es viele unterschiedliche „Schutzmaßnahmen“ für den Menschen. Jedoch waren sich alle Kid´s einig: Das Wichtigste ist und bleibt der Fahrradhelm. Auf diesen ist man besonders eingegangen. So wurde uns der Aufbau eines Helmes genau erklärt und gezeigt wie man einen Helm testen kann, wenn er doch schon etwas älter oder gar ramponiert ist. Denn nur ein intakter Helm kann uns schützen! Und als wir bei dem Thema angekommen sind gab es für die Kid´s eine tolle Überraschung! Die Helme, welche im letzten Jahr zur Probe beschafft wurden, sind von der Gemeinde bestellt worden. Und zwar nicht irgendwo, sondern genau hier! Beim Fahrrad Kaiser konnten sich alle Ihren neuen Helm abholen. Natürlich gab es keinen „klassischen“ Fahrradhelm. Wir erhielten den Casco Neo Protect 5in1. Dieser Helm ist nicht nur für den Übungsdienst geeignet, sondern auch zum (na klar) Fahrrad fahren, Klettern, Kanu und Ski fahren. Andrea und Harald halfen dann gar noch beim richtigen einstellen der Helme ehe wir dann alle noch zu einer heißen Roten eingeladen wurden. Auf diesem Wege bedanken wir uns nochmals beim kompletten Fahrrad Kaiser Team für die tolle Beratung und die gelungene Übergabe der Helme! So sind wir nun bestens geschützt. =)

 

Comments are closed.