Verkehrsunfall Eingeklemmte Person – B462 Abzw.Lackendorf

Datum: 17. Februar 2016 
Alarmzeit: 09:41 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelderalarm 
Art: 701+ Verkehrsunfall  
Einsatzort: B462 Abzw. Lackendorf 
Mannschaftsstärke: FW Zimmern 15 Einsatzkräfte FW Rottweil 2 Einsatzkräfte RD 5 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: Florian Zimmern 1-19 , Florian Zimmern 1-46  
Weitere Kräfte: Florian Rottweil 1 , Florian Rottweil 1-10 , OrgL RD RW 3 , Rotkreuz Rottweil 1/82-1 , Rotkreuz Rottweil 1/83-1  


Einsatzbericht:

Auf Grund nasskaltem Wetter mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und starkem Wind, bildete sich stellenweise Glatteis. Ein PKW fuhr von der B462 Richtung Lackendorf. Er kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Er blieb auf dem angrenzenden Ackerfeld auf dem Dach liegen. Eine Person befand sich im PKW. Die Feuerwehren Zimmern und Rottweil wurden über die ILS Rottweil alarmiert. Ebenso der Rettungsdienst und die Polizei.

Lage beim Eintreffen:
Die kurz zuvor eingetroffnenen Polizisten hatten die Person aus dem PKW bereits befreien können. Der fast zeitgleich eintreffende RTW übernahm die Betreuung des Patienten. Die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Rottweil brachen den Einsatz auf der Anfahrt ab. Die Feuerwehr Zimmern sicherte den Brandschutz und stellte den Motor ab. Das auf dem HLF mitgeführte Streusalz wurde auf der Straße verteilt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die Trümmer eingesammelt. Nachdem ein Abschleppwagen den PKW aufgenommen hatte, konnte der Einsatz beendet werden.

Bilder vom Einsatz

Pressebericht NRWZ.de

Bookmark the permalink.

Comments are closed.