Kaminbrand – Zimmern

Datum: 11. Februar 2016 
Alarmzeit: 14:24 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelderalarm 
Art: B 2 P  
Einsatzort: Zimmern – Rosenstraße 
Mannschaftsstärke: 17 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: Florian Zimmern 1-46 , Florian Zimmern 1-33 , Florian Zimmern 1-45  


Einsatzbericht:

Passanten hatten eine auffällige Rauchentwicklung aus einem Kamin beobachtet. Im Gebäude war niemand anwesend, so dass sie die Feuerwehr riefen. Über die ILS Rottweil wurde die Feuerwehr Zimmern alarmiert.

Lage beim Eintreffen:
Es rauchte noch ungewöhnlich stark aus dem Kamin, Flammen waren keine zu sehen. Die Erkundung um das Gebäude ergab keinerlei Anhaltspunkte, dass es außerhalb des Kamins im Gebäude bereits brennt. Aus dem Korb der Drehleiter wurde der Kamin erkundet. Es konnte kein Feuer festgestellt werden.

Tätigkeiten:
Das Türöffnungswerkzeug wurde vor der Haustüre in Bereitschaft gestellt. Ebenso ein Trupp unter Atemschutz. Da der Schornsteinfeger bereits unterwegs war, wurde mit dem Öffnen der Tür gewartet. Über den Korb der Drehleiter konnte der Schornsteinfeger das Kaminfegerwerkzeug einsetzen. Die Bewohnerin traf ein und das Haus konnte kontrolliert werden. Es gab keine Auffälligkeiten, so dass keine weiteren Tätigkeiten mehr notwendig waren.

Bilder vom Einsatz

Bookmark the permalink.

Comments are closed.