Evakuierung wegen Bomben-Entschärfung in Stetten 16.10.2014

Alarmstichwort:   Evakuierung wegen Bomben-Entschärfung im Ortsteil Stetten Nähe Friedhof
     
Alarmierte Kräfte:   Geplanter Einsatz ohne Alarmierung:
Abt. Zimmern
Abt.Stetten
Abt.Flözlingen
Abt.Horgen
     
Fahrzeuge: ELW 1 HLF 20/16 LF 16 TS DLK 23/12
Zimmern Zimmern Zimmern Zimmern
Florian Zimmern 1-11 Florian Zimmern 1-46 Florian Zimmern 1-45 Florian Zimmern 1-33
LF 8/6  LF 8/6  LF 8/6
Horgen Flözlingen Stetten
Florian Zimmern 2-42 Florian Zimmern 3-42 Florian Zimmern 4-42
Lage:   250 kg Fliegerbombe von einem australischen Lancaster-Bomber
im Wald beim Friedhof im Ortsteil Stetten gefunden
Einsatzablauf: 08:00 Uhr Aufbau der Einsatzleitung ELW 1 und des Lagezentrums im und beim
Feuerwehrhaus im Ortsteil Flözlingen.

08:30 Uhr Öffnung der Turnhalle in Horgen um Anwohner zu betreuen.
DRK Personal, Feuerwehrseelsorger FW Zimmern und Gemeindemitarbeiter.
Ein MTW DRK und ein Notfall-KTW DRK in Bereitstellung an der
Turnhalle Horgen.
08:30 Uhr Transport mit KTW’s des DRK von Pflegebedürftigen Bewohnern in eine Pflegeeinrichtung.
Einrichten der Umleitungsstrecken durch die Straßenmeisterei Schramberg,
aufstellen innerörtlicher Absperrungen durch den Gemeindebauhof.
09:00 Uhr anrücken der Einsatzkräfte Feuerwehr in Flözlingen am Feuerwehrhaus, Absperrabschnitte zugeteilt und Verpflegung verteilt.
09:30 Uhr HLF 20/16, 1 Notfall-KTW DRK und 1 RTW DRK
im Bereitstellungsraum Inkom
LF 16 TS, DLK 23-12, LF 8/6 Horgen und LF 8/6 Flözlingen

Absperrungen eingerichtet, Absperrposten stehen.
LF 8/6 Stetten Absperrung und Kontrolle der Häuser im evakuierten Bereich
Polizei Absperrmaßnahmen im äußeren Bereich und Unterstützung
bei Kontrolle im evakuierten Bereich.
10:45 Uhr Evakuierung inkl. Kontrolle abgeschlossen
10:48 Uhr Alle Einsatzkräfte außerhalb des Gefahrenbereiches
10:50 Uhr Beginn der Entschärfung an der Bombe durch KMBD Baden-Württemberg
11:23 Uhr 250 kg Bombe entschärft
11:30 Uhr Aufhebung der Straßensperrungen
13:00 Uhr Bombe verladen und gesichert für den Abtransport
13:00 Uhr Verpflegung der eingesetzten Kräfte in der Turnhalle im
Ortsteil Horgen 
durch die Gemeinde Zimmern o.R.
Eingesetzte Kräfte:   Feuerwehr Zimmern 63 Einsatzkräfte 7 Fahrzeuge
Feuerwehrseelsorger Zimmern
DRK Bereitschaft Rottweil und Villingendorf 12 Einsatzkräfte und 5 Fahrzeuge
Polizeipräsidium Tuttlingen 12 Einsatzkräfte 6 Fahrzeuge
Bürgermeister und Hauptamtsleiter,
sowie weitere 
Vertreter der Gemeinde Zimmern o.R.
Landrat und Kreisbrandmeister,
sowie weitere Vertreter des Landratsamtes Rottweil
Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg,
4 Einsatzkräfte 3 Fahrzeuge 1 Bagger
Gemeindebauhof mit 4 Mitarbeitern und Fahrzeugen mit Absperrmaterial
Straßenmeisterei Schramberg zum Einrichten der Umleitungsstrecken
Bericht Schwarzwälder Bote vom 16.10.2014   SchwaBo Fliegerbombe ist entschärf
Bericht NRWZ.de vom 16.10.2014   NRWZ.de Fliegerbombe ist entschärf
Bericht Polizeipräsidium Tuttlingen vom 16.10.2014   Bericht Polizeipräsidium Tuttlingen
 

Bilder vom Einsatz:

 

die Markierung zeigt nur den ungefähren Einsatzort:

Comments are closed.